FANDOM


Felian so animesucks

KurzbeschreibungBearbeiten

Als Yann, Felian mit Seflanatîl ein Auge aus dem Gesicht schnitt drohte dieser in den zischenden Silberflammen zu verbrennen. Doch er setzte sich den Stein ein den er aus einer Höhle an einem Vulkan geborgen hatte. Das 13. Auge des Namenlosen rettete ihn und wurde eins mit ihm. Durch die unglaubliche Macht die ihm verliehen wurde raffte er sich auf und konnte Yann bezwingen. Dieser wurde zwar aus höchster Not von Sanin gerettet jedoch trägt er seit da an eine fürchterliche kalte Narbe mit sich. Felian wurde zu Traditor dem 13. Auge des Namenlosen, dem Verräterauge. Seine Rache wird grausam sein.

AussehenBearbeiten

In der wahren Gestalt:

  • Augenfarbe: eins ein schwarzer Schacht der in die schwarze Finsternis führt das andere ein weißes blendnendes Licht
  • Haarfarbe: hellweiß
  • Größe: 1,87 HF
  • Rasse: Gorgone

Durch seine Fähigkeiten kann Traditor in so gut wie jeder Form in Erscheinung treten. Am dunklen Brunnen offenbarte er jedoch seine wahre Gestalt. Er hat vollkommen weiße Haare die wie früher glatt und lang sind und sein Gesicht ist von einer kalten Neutralität umweht. Seine Flügel sind entweder schwarze gefiedert, ledernde Schwingen oder weiße Lichtschlieren. Auf seinem Körper befinden sich seltsame Runen deren Bedeutung wohl kaum jemand kennt.

 Charakter Bearbeiten

Aleksi ClassicalSpawn bazar poster 595 787

Felian nutzt das Auge des Sturms gegen Coridon für seinen finalen Blitzstrahl.

Traditor hat sich voll der Namenlosen Lehre unterworfen und wie sein Vater Barkhaz erlaubt er seinen Gefühlen keine Macht über sich zu haben. Er nutzt nur seine Gefühle der Rache und des Hasses gezielt gegen seine Feinde. Ansonsten wurde er komplett emotionslos. Er ist vollkommen skrupellos im durchsetzen seiner Ziele aber total beherrscht und gerissen. Er begegnet seinem Gegenüber mit der von ihm gewollten Darstellung seiner selbst um jemanden zu manipulieren, einzuschüchtern oder offen um ihn zu vernichten. Er ist mit dieser Wandlung kaum mehr zu durchschauen.

 Herkunft Bearbeiten

Er war früher Felian.

 Geschichtliche Besonderheiten Bearbeiten

  • Das Blut Sumu verdampfte neben seinen zwei Blaufalken, die daraufhin zu Phönixen wurden.
  • Er tötete zusammen mit Yann Lucanor
  • Er tötete Carona und machte sie zu seiner vampirischen Dienerin.
  • Er fand das 13. Auge des Namenlosen und wurde dadurch später zu Traditor
  • Er verband sich durch das Blut des Namenlosen mit seinem vater Barkhaz und wurde zu einem Erzvampir.
  • Beim großen Turnier in Gareth unterstützte er Yann durch einen Stärketrank
  • Er wurde kurzzeitig Aufseher in einem Sklavenlager im Auftrag der schwarzen Allianz.
  • Ein Kätzchen, dass er aus einem Brunnen rettete erwies sich als kleine Schattenlöwin, auch Lioma genannt, die er Asmandra nannte und die bis heute mit ihm reist.
  • Er hat/hatte eine Liebesbeziehung mit Madaya
  • Er nutzte seine Seele um den Basilikenkönig befreien zu können. Ob dies gelang konnten die Hüter noch nicht in Erfahrung bringen...

 Fähigkeiten Bearbeiten

Bei seiner Wandlung zu Traditor ist Felian um einiges mächtiger geworden und verfügt sicherlich über eine Vielzahl den Hütern unbekannter Fähigkeiten. Dabei müssen seine Wandlung zum Erzvampir und später zum Gorgonen (eine Symphonie aus Vampir und Archaer), die Teile des Frevlergewandes sowie die unglaubliche Macht des 13. Auges des Namenlosen berücksichtigt werden.

 Besonderer Besitz Bearbeiten

  • Rache & Rage: Einst sollen dies Simias Waffen gegen die Dämonen gewesen sein. Die zwei Klingen lassen sich durch einen Mechanismus aus den schwarz glänzenden mit dunklen Augen verzierten Fassungen klappen. Kann man ihre nayrakische Macht nutzen so brennt Rage im lodernden Feuer des Zorns ihres Anwenders und Rache funkelt eisig wie der Hass der die Dämonen zerschlagen soll. Es können in diesem Falle auch zwei weitere Klingen ausgefahren werden und wenn die richtige Technik beherrscht wird so eine Vielzahl von Angriffen gleichzeitig ausgeführt werden.
  • Machtkette: Diese Kette wurde Felian von Auctor übergeben, so dass sich die nayrakischen Fähigkeiten leichter ins Weltgefüge harmonisieren lassen.
  • Teile des Frevlergewandes: In seinem Besitz befand oder befindet sich: Die Spiegelmaske des Amazeroth, der Wimmelschurz der Mishkhara sowie der Eisenkragen des Blakharaz.
  • Das Auge des Sturm: Es verleiht Macht über die Elemente und ist eventuell eines der 13. schwarzen Augen.
  • Das dreizehnte Auge des Namenlosen: Welche Macht es verleiht ist nicht bekannt.

ZitateBearbeiten

Meine Rache gehört euch.

Befreie deinen Geist.

Sieh dich um und erkenne: Du wirst belogen.

Wir sind das Licht!

Verräter?! Ich war es doch den man verriert.

Es gibt nichts heiliges an deinen Göttern.

Wenn du erst einmal die Wege ohne Namen betreten hast wirst du wahrhafte Erleuchtung finden.

In mir brennt unsere Rache.

Zwei Wahrheiten können sich niemals Widersprechen!

Madaya - dieser Name ist wie zu grelles Licht in meinen Augen, das mich blendet das mich rasend und wahnsinnig macht.

Ja, Meister. - zum Rattenkind

Du bist ein Narr! Und du wirst als Narr sterben! - zu Yann in Ban-Bashur

Erkennst du den Tod nicht? - zu Yann in Simyala

Nur wo es Leben gibt ist auch Tod. Ich habe nie gelebt. Doch ich werde wieder sein durch dich – meinen Sohn! - Barkhaz zu Felian vor der Vereinigung

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.